Fourcla Surlej – auf die härtere Tour

Diesmal sind wir vom Lej Marsch in St. Moritz losmarschiert und haben den wunderschönen Aufstieg über den Lej dals Chöds (Hanhnensee), Crap Alv hinauf zur Fuorcla Surlej in Angriff genommen. Da sich diese Route auf der Schattenseite befindet, war es am Morgen angenehm frisch. Nach einem Aufstieg von über 1000hm, haben wir auf der Fuorcla Surlej eine Pause gemacht und das atemberaubende Panorama genossen. Danach sind wir dem Weg Richtung Chamanna Coaz gefolgt und später links in Richtung Pontresina abgebogen. Im Restaurant Roseg haben wir unsere Batterien wieder aufgeladen. Die Kinder und Uschi sind mit dem Pferde-Omnibus gefahren, während Fena und ich den Weg nach Pontresina gegangen sind.

Die Tour ist (bis Pontresina) rund 21km lang und hat einen Auf/Abstieg von rund 1100hm. Dabei wandert man immer auf guten Wegen.

Leave a Reply