Fena @ 3207

Das Wetter ist diesen Sommer bisher sehr unbeständig. Als erste Tour im Engadin haben wir deshalb den Munt Pers ausgesucht. Ausgehend von der Bergstation Diavolezza ist der Gipfel auf 3207 m.ü.M in einer guten Stunde zu erreichen. Der Pfad ist gut begehbar. Fena ist die geborene Alpinistin: sie bewegt sich sicher und schnell über verschlungene Pfade und auch ausserhalb. Sie liebt solche Touren. Bei einer atemberaubenden Aussicht auf das Bernina-Massiv und den darunter liegenden Gletschern haben wir auf dem Gipfel einen Picknick genossen. Danach haben wir den Abstieg in Angriff genommen und sind zum Bergrestaurant Diavolezza zurückgekehrt.

Download

Leave a Reply