Die Drachen sind los!

Wenn wir im Engadin Ferien machen, dann gehören zwei Dinge, wie der Malojawind, dazu: Drachenfliegen in Silvaplana und danach ein feines Cordon-Belu im Mulets. Sina kann nun (wenn auch mit etwas Mühe), den 2m Drachen fliegen. Der zerrt ganz schön an den Armen! Für Vito habe ich einen 2.5m Speed-Kite gekauft, der noch rasanter und stärker ist – so hat auch er alle Hände voll zu tun.

Leave a Reply