Silvesterwanderung

Um diese Jahreszeit waren wir noch nie wandern, zumindest nicht ohne Schneeschuhe oder Tourenski. Uschi, Fena und ich sind heute von Celerina nach Corviglia gewandert. Stellenweise lag ein wenig Schnee, der Weg war aber meistens aper. Oben angekommen hat ein leichter Schneefall eingesetzt. Leider war Frau Holle müde – viel Schnee ist nicht vom Himmel gefallen.

Allen Lesern einen guten Rutsch ins 2016!

Download

Leave a Reply