Colosseum@Europapark

Trotz recht schlechter Wetter-Prognosen konnten wir unsere zwei Tage im Europapark geniessen. Es hat kaum geregnet und es hatte sehr wenig Besucher. Vito konnte dreimal nacheinander auf die Silverstar. Auch bei den anderen Bahnen mussten wir kaum warten.
Sina hatte ihre Premiere auf der Bluefire: so ruhig wie beim rasanten Start habe ich sie selten erlebt. Danach konnte sie nicht mehr genug davon kriegen. Die neue Bahn “Wodan” war auch überraschend schnell und wild. Die erste Abfahrt ist extrem steil. Vito hat es sogar einmal in den vordersten Wagen geschafft.
Nach zwei herrlichen Tagen haben wir uns dann Richtung Nürnberg aufgemacht. Wir wollten unbedingt unsere Lady kennenlernen.

Leave a Reply