Nationalfeiertag

Heute haben wir uns zusammen mit unseren Ferien-Nachbarn auf den Weg zum Klettergarten in Maloja gemacht. Leider hat uns der Regen einen Strich durch die Rechnung gemacht: kaum hatten wir alles eingerichtet, schüttete es aus allen Wolken. Wir haben die Ausrüstung zusammengepackt und sind zurück zum Auto. In der Hoffnung, dass sich das Wetter doch noch beruhigt, sind wir nach Silvaplana gefahren und haben im Mulets ein feines Mittagessen (Pizza und Cordon-Bleu Mulets) genossen. Die Wolken haben sich dann tatsächlich gelichtet und der Malojawind ist, mit etwas Verspätung, aufgekommen. Ideale Verhältnisse also, um unsere Drachen steigen zu lassen. Sina und Sarah haben den 2-Meter-Kite-Drachen ausprobiert, während Julia mit dem kleineren Drachen geflogen ist.

Vito hat sich währenddessen mit seinem Kickboard auf dem Pump-Track und im Freestyle-Park ausgetobt:

Leave a Reply