Samedan – Muottas Muragl

Mit dieser Wanderung eröffnen wir unsere Sommerferien im Engadin. Vom Flugplatz Samedan führt der Weg ziemlich gleichmässig ansteigend nach Muottas Muragl hinauf. Insgesamt sind es knapp 700 Höhenmeter – also ideal, um den Kreislauf in der dünneren Luft in Gang zu bringen. Da der Weg meistens durch den Wald führt, ist es immer schön schattig. Oberhalb der Waldgrenze hat man einen tollen Blick auf das Obernengadin und den Flugplatz. Auf Muottas Muragl haben wir Guido mit seiner Familie getroffen. Sina, Vito und ich sind danach nach Punt Muragl gewandert.

Leave a Reply